Neuer Pixar-Kurzfilm – «Kitbull» ist der neue Herzzerreißer von Pixar

Publiziert

Neuer Pixar-Kurzfilm«Kitbull» ist der neue Herzzerreißer von Pixar

Pixar glänzt mit einem neuen Kurzfilm. Und «Kitbull» hat nicht nur – mal wieder – eine zu Herzen gehende Botschaft, sondern er ist – auch mal wieder – zum Heulen schön.

Mit «SparkShorts» jagt Disney Pixar momentan einen Kurzfilm nach dem nächsten in die Weiten des World Wide Web. Und immer ist der eine rührender als der andere. Anfang des Monats erst vermittelte das Animationsstudio mit «Purl» eine wichtige Botschaft zum Thema Gleichberechtigung und weiblicher Selbstbehauptung am Arbeitsplatz.

Am 11. Februar folgte dann mit «Smash and Grab» eine futuristische Geschichte über zwei kleine Arbeitsroboter in einer außerirdisch anmutenden Welt, die an den beliebten Klassiker «Wall-E» erinnert. Auch hier ist die Botschaft so rührend wie wichtig: Es geht um Freiheit, soziale Gerechtigkeit und Wertschätzung.

Im nächsten großen Herzzerreißer «Kitbull» dreht sich nun alles um das Thema Freundschaft. Als Protagonisten dienen ein Straßenkätzchen und ein Pitbull, der von seinen Besitzer für illegale Hundekämpfe gehalten wird. Klar, dass da kein Auge trocken bleibt.

Mit «SparkShorts» will Pixar neuen Geschichtenerzählern sowie neuen Formaten eine Plattform geben: «Es ist eine Möglichkeit, das Potenzial einzelner Künstler und ihrer innovativen Filme zu freizusetzen», so schreib Pixar auf seiner Homepage für die Kurzfilme.

(L'essentiel)

Deine Meinung