Nach Auswärtssieg – Klopp verschenkt Bier an die Liverpool-Fans
Publiziert

Nach AuswärtssiegKlopp verschenkt Bier an die Liverpool-Fans

Liverpool-Trainer Jürgen Klopp hat nach dem Auswärtssieg seiner Mannschaft Freibier verteilt: Bei ihrer Ankunft stieg er aus dem Bus und drückte den zwei Fans ein Bier in die Hand.

Jürgen Klopp war nach dem 3:1-Sieg des FC Liverpool bei Crystal Palace bestens gelaunt – und ließ auch die anwesenden Fans des Premier-League-Tabellenzweiten daran teilhaben. Bevor die Reds mit ihrem Mannschaftsbus die knapp fünfstündige Heimreise in den englischen Nordwesten antraten, stieg der beliebte Trainer am Sonntag unter dem Jubel der wartenden Fans am Selhurst Park noch einmal kurz aus dem Bus aus. Mit einem Grinsen im Gesicht drückte der 54-Jährige den begeisterten Liverpool-Anhängern, die vor dem Stadion im Süden Londons gewartet hatten, ein paar Flaschen Bier in die Hand. Dann verschwand Klopp wieder in den Teambus.

Zuvor hatte es Crystal Palace den Gästen aus Liverpool schwer gemacht. Zwar waren die Reds durch Virgil van Dijk (8. Minute) und Alex Oxlade-Chamberlain (32.) in Führung gegangen. Nach dem Anschlusstreffer von Odsonne Édouards (55.) stand Liverpool aber lange unter Druck, bis Fabinho (89.) einen umstrittenen Strafstoß verwandelte und somit für die Entscheidung sorgte.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung