Schlüpfriger Ashton – Kutcher nackt im Fernsehen

Publiziert

Schlüpfriger AshtonKutcher nackt im Fernsehen

Nackt und gepixelt kennen ihn die TV-Zuschauer schon, doch angeblich soll Ashton Kutcher künftig, so wie ihn Gott schuf, über den Bildschirm flimmern.

Kutcher spielt einen FKK-Anhänger.

Kutcher spielt einen FKK-Anhänger.

Ashton Kutcher feierte kürzlich als Internet-Milliardär Walden Schmidt in «Two and a Half Men» Premiere. Gleich in der ersten Episode sah man ihn nackt mit gepixeltem Intimbereich. Jetzt setzt Kutcher noch einen drauf: Die Produktion will ihn öfters nackt zeigen.

Ein Insider enthüllte gegenüber «Life & Style», dass Kutcher beim Drehen dieser Szenen völlig nackt am Set herumlief. «Schauspieler tragen in Gegenwart des Studio-Publikums normalerweise Unterwäsche, Ashton nicht. Er rannte splitternackt herum», sagte er weiter.

Alle wollen zu nacktem Ashton

Die Crew-Mitglieder sind aber nicht die einzigen, die ihn nackt sehen. Die Drehbuchautoren würden künftig auf mehr nackte Haut setzen wollen, plauderte der vermeintliche Alleswisser aus und fügt hinzu: «Nackt zu sein ist ein großer Teil seiner Geschichte. Jetzt will jeder in Hollywood Tickets für die Dreharbeiten.»

L'essentiel Online/los/cover media

Deine Meinung