«Echte Abzocke» – Kylie Jenner enttäuscht mit ihrer Bademode
Publiziert

«Echte Abzocke»Kylie Jenner enttäuscht mit ihrer Bademode

Die Influencerin und Unternehmerin Kylie Jenner hat gerade eine Swimwear-Kollektion herausgebracht. Auf Social Media sammeln sich die negativen Reviews.

Kylie Jenner, das jüngste Mitglied des Kardashian-Jenner-Clans, hat einen enormen Einfluss. Nicht nur ihre 200 Millionen Followerinnen und Follower, die ihr über all ihre Kanäle hinweg folgen, demonstrieren ihre Wirkung. Wie Forbes 2019 berichtete, wurde sie mit 21 Jahren sogar die jüngste Selfmade-Milliardärin, die es jemals gab.

Nun hat sich die Unternehmerin, die durch die Reality Show «Keeping Up With The Kardashians» bekannt wurde und mit «Kylie Cosmetics» und «Kylie Skin» Beauty-Produkte lancierte, an das Thema Swimwear gewagt. Wie bereits beim Launch ihrer Kosmetika waren einige Produkte ihrer neuen Linie in kurzer Zeit ausverkauft.

Die Qualität lässt zu Wünschen übrig

Die mit Spannung erwartete Swimwear-Kollektion, hat nach nur kurzer Zeit viel Kritik abbekommen. Auf Social Media sammeln sich die negativen Reviews. Manch einer spricht sogar von Abzocke.

Die Produkte, die sich preislich zwischen 40 und 80 US Dollar bewegen, seien minderwertig produziert, komplett durchsichtig und nicht tragbar. So können das schöne Packaging und das gute Branding von «Kylie Swim» die schlecht gefertigten Nähte und verfehlten Designs nicht aufwiegen, wie eine Tiktokerin in einem Kurzvideo sagt.

Die Fans sind außer sich

Der Frust um die neuen Produkte ist groß. Wie die britische Nachrichtenplattform Metro berichtet, geht eine Kundin sogar soweit zu sagen: “Du ziehst den Leuten ihr hart verdientes Geld aus der Tasche, das ist nicht cool.” Die Fans der Unternehmerin fühlen sich vor den Kopf gestoßen, denn bereits ihre Kosmetiklinie hätte mit minderwertiger Qualität sehr enttäuscht.

(L'essentiel/Antonia Stickdorn)

Deine Meinung