Im September ist Schluß – «La Voix» vor dem Aus
Publiziert

Im September ist Schluß«La Voix» vor dem Aus

LUXEMBURG - Die Tageszeitung «La Voix» wird ab Oktober nicht mehr erscheinen. Die Verlagssgruppe Saint-Paul will mehr in ihr Online-Angebot und Gratiszeitungen investieren.

Zehn Jahre nach dem Start wird die französichsprachige Zeitung «La Voix» von der Verlagsgruppe Saint-Paul vom Markt genommen. Am 30. September soll die Publikation eingestellt werden.
Die genaue Anzahl der Kündigungen ist noch nicht bekannt. 30 Arbeitsplätze sollen dabei abgebaut werden.

Die Publikation soll aufgrund einer Strategieänderung gestoppt werden. Der Vorstand von Saint-Paul gab an, die französichsprachige Version ihres Online-Angebots und die Gratiszeitung Point 24 stärken zu wollen. Der Verlag diene damit besser der wachsenden französichsprachigen Bevölkerung und komme einer immer größeren Nachfrage nach der unmittelbaren Gratis-Information nach, hieß es zur Begründung.

Seit dem Abgang des ehemaligen Chefredakteurs Laurent Moyse im Oktober 2008 gab es regelmäßig Spekulationen über die Zukunft der Tageszeitung.

L'essentiel Online

Deine Meinung