Direkt in einen Baum – Labrador fährt mit Lastwagen los
Publiziert

Direkt in einen BaumLabrador fährt mit Lastwagen los

Hunde lassen sich manchmal ziemlich dumme Sachen einfallen. Truck-Fahren gehört normalerweise nicht dazu. In diesem Fall hatte ein Labrador aber einen Bleifuß.

Ein Hund hat im US-Staat Minnesota einen Sattelschlepper in Gang gesetzt. Laut Polizei in Mankato ließ der Fahrer den Lastwagen am Freitag bei laufendem Motor auf einem Parkplatz stehen. Dann muss der Hund irgendwie einen Gang eingelegt haben. Der Sattelzug tuckerte über den Parkplatz, eine Straße und einen Bordstein und kam schließlich von der Straße ab.

Kunden einer Tankstelle sahen einen Golden Labrador Retriever auf dem Fahrersitz aus dem Fenster spähen. In dem Geschäft war auch David Stegora. Er sagte der Zeitung Mankato Free Press, er habe gehört, wie der Lastwagen gegen einen Baum und ein parkendes Fahrzeug gekracht sei. Den Fahrer habe er nicht entdecken können, dafür aber den Hund.

Das Blatt berichtete, ein Passant sei in das rollende Lastauto gesprungen, um es zu stoppen. Auf dem Fahrerplatz habe aber schon der Hund gesessen. Die Polizei teilte später mit, der Sattelschlepper sei aus dem Verkehr gezogen worden.

Hat Ihr Hund auch schon mal etwas außergewöhnlich Dummes angestellt? Erzählen Sie die Geschichte im Talkback.

(L'essentiel/kmo/sda)

Deine Meinung