Trailer zu «House of Gucci» – «Lady Gaga wird ohne Zweifel den Oscar gewinnen»
Publiziert

Trailer zu «House of Gucci»«Lady Gaga wird ohne Zweifel den Oscar gewinnen»

Der Mord an Gucci-Erbe Maurizio Gucci kommt in die Kinos. Ein erster Trailer zu «House of Gucci» zeigt nun bereits: Lady Gagas Performance im Film hat es in sich.

Das Warten hat ein Ende: Der erste Trailer zu «House of Gucci» wurde endlich veröffentlicht. Nachdem in den vergangenen Monaten wiederholt Fotos von den Dreharbeiten zum Film auf Social Media kursierten, waren Fans mehr als nur gespannt auf das neuste Werk des renommierten Regisseurs Ridley Scott (83). Und auch der Brite dürfte sich über die Veröffentlichung des Trailers freuen, denn an «House of Gucci» arbeitet er schon seit über zwölf Jahren.

Der Trailer zum Film, der die reale Geschichte der Ermordung des Gucci-Erben Maurizio Gucci im Jahr 1995 thematisiert, hat es in sich. Ein Hollywoodstar nach dem anderen ist darin zu sehen. Angefangen mit Lady Gaga (35): Sie verkörpert in «House of Gucci» Maurizio Guccis Ex-Frau Patrizia Reggiani, die später für schuldig befunden wurde, den Mord in Auftrag gegeben zu haben.

Lady Gaga überzeugt die Fans

Lady Gaga bewies bereits in «A Star is Born», dass in ihr nicht nur eine einzigartige Musikerin, sondern auch eine talentierte Schauspielerin steckt. Der Film brachte ihr einen Oscar für den besten Filmsong und eine Nominierung als beste Hauptdarstellerin ein. Nun, so ist man sich auf Social Media sicher, wird es mit «House of Gucci» für den Sieg in der Königsdisziplin reichen. «Ich erkenne eine Königin, wenn ich sie sehe. Und in diesem Trailer blicke ich auf eine Königin», heißt es in einem Tweet.

«Lady Gaga wird den Oscar zweifellos gewinnen», schreibt ein anderer User. Man scheint sich sicher zu sein, dass die Präsenz, die Lady Gaga im Trailer bereits an den Tag legt, für den kommenden Film nur Gutes heißen kann. Unabhängig davon, was bis zu den nächsten Oscars Anfang 2022 in Hollywood noch so passieren wird, findet ein Fan: «Es wäre einfach ikonisch, wenn sie den Oscar als beste Hauptdarstellerin gewinnen würde.»

Jared Leto ist nicht wiederzuerkennen

Wenn es nach den Meinungen zum ersten Trailer geht, wird es in der nächsten Oscar-Saison nicht nur bei einer Nominierung für Lady Gaga bleiben. Adam Driver (37), der Maurizio Gucci spielt, sehen Fans ebenfalls bereits für einen Oscar als besten Hauptdarsteller. Weiters werden unter anderem Al Pacino (81), Salma Hayek (54) und Jared Leto (49) in «House of Gucci» zu sehen sein.

Die Verwandlung von letzterem Schauspieler verblüfft bereits im Trailer enorm: Leto ist in seiner Rolle als Designer Paolo Gucci kaum wiederzuerkennen. Der Oscar-Gewinner trägt im Film aufwändige Prothesen im Gesicht und eine Perücke, die ihn optisch zu einer komplett anderen Person machen.

(L'essentiel/Angela Hess)

Deine Meinung