Grossbrand – Lagerhallen gehen in Flammen auf

Publiziert

GrossbrandLagerhallen gehen in Flammen auf

DOMMELDINGEN - Ein Feuer ist am Samstagmorgen gegen 3.00 Uhr in den ArcelorMittal-Hallen in Dommeldingen ausgebrochen. Es kam zu mehreren Explosionen auf dem Gelände.

Zu einem Großbrand ist es am Samstagmorgen gegen 3.00 Uhr in einer Halle von ArcelorMittal in Dommeldingen gekommen. Das Feuer griff schnell auf die benachbarten Hallen über.

Die Löscharbeiten gestalteten sich laut Polizeisprecher schwierig. Es dauerte mehr als drei Stunden, bis die Feuerwehr die Flammen unter Kontrolle brachte. Die Feuerwehr hatte unter anderem mit Wassermangel zu kämpfen.
Beim Brand wurde niemand verletzt.

ArcelorMittal hat die Lagerhallen an verschiedene Unternehmen vermietet. In mehreren Hallen befanden sich chemische Stoffe. Es kam zu mehreren Explosionen. Einige Hangars seien eingestürzt, so die Polizei zu Tageblatt.lu.

Brandursache wird ermittelt

Während der Löscharbeiten wurden die umliegenden Straßen für jeglichen Verkehr gesperrt.

Der Schaden soll ersten Angaben zufolge sehr hoch sein. Die genaue Brandursache ist noch nicht bekannt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

L'essentiel Online / Tageblatt.lu

Deine Meinung