Schwimm-WM – Landesrekord: Carnol knackt die 28 Sekunden
Publiziert

Schwimm-WMLandesrekord: Carnol knackt die 28 Sekunden

Der Luxemburger Laurent Carnol hat bei der Schwimm-WM in Kasan ein Ausrufezeichen gesetzt. Er pulverisierte seinen eigenen Landesrekord über 50 Meter Brust.

Laurent Carnol holte sich in beeindruckender Manier einen neuen Landesrekord.

Laurent Carnol holte sich in beeindruckender Manier einen neuen Landesrekord.

Editpress

Fast eine halbe Sekunde schneller als jemals zuvor. Erstmals unter 28 Sekunden. Neuer Luxemburger Rekord. Laurent Carnol hat am dritten Wettkampftag der Schwimm-Weltmeisterschaft im russischen Kasan eine Glanzleistung gezeigt. Der 25-Jährige schlug am Dienstag nach 50 Meter Brust nach 27:94 Sekunden an. Sein alter Rekord lag bei 28:41 Sekunden. Mit dieser Leistung landete der Athlet aus dem Großherzogtum auf Rang 22. Als Schnellster aller Vorläufe verbesserte der Südafrikaner Cameron Van der Burgh seinen sechs Jahre alten Weltrekord um fünf Hundertstelsekunden auf 26,62 Sekunden.

Auch für Monique Olivier läuft es weiter gut. Nach ihren zwei neuen Bestmarken in den vergangenen beiden Tagen schwamm sie am Dienstag bei den 200 Metern Freistil nur haarscharf an einem weiteren Rekord vorbei. Sie brauchte 2:03:23 Minuten für die Strecke.

(L'essentiel/sda)

Deine Meinung