Wendler-Freundin – Laura zieht sich bei OnlyFans jetzt doch aus
Publiziert

Wendler-FreundinLaura zieht sich bei OnlyFans jetzt doch aus

Die Wendlers lassen die Hüllen fallen. Besser gesagt Laura Müller. Bisher gab es auf der Plattform OnlyFans nur harmlosen Content.

Laura Müller bei einem Musikvideodreh.

Laura Müller bei einem Musikvideodreh.

Instagram

Die Fans ärgerten sich von Anfang an über die Fotos und Videos auf dem OnlyFans-Kanal der Wendlers. Statt heißer Schnappschüsse bekamen die zahlenden Follower lediglich einen Adventskalender und News über Grundstücke zu hören. Nackte Haut? Fehlanzeige.

Nun scheint das Paar ihren Content ändern zu wollen. Ohne große Vorankündigung posteten sie ein Foto von Laura am Pool – und zwar nackt. Kein Bh, kein Höschen. Für «Trinkgeld» verspricht die 21-Jährige noch heißere Fotos. Sie schreibt: «Wenn es über 600 Dollar werden, wird das nächste Picture besonders heiß.» Und weiter: «Und wenn es hier echte Männer gibt, dann lasst mir ein Trinkgeld da und freut euch auf das nächste Video.»

Warum aber der plötzliche Sinneswandel? Gerüchten zufolge braucht das Paar unbedingt Geld. Der Schlagersänger soll hoch verschuldet sein, beide bekommen seit ihrer Corona-Auswanderung keinen Job mehr in der Medienbranche. Ein Ausweg schien «OnlyFans» zu sein. Möglicherweise wandten sich aber auch da die zahlenden Follower (30 Euro pro Monat) ab, nachdem es keine Nacktfotos gab. 

(L'essentiel/slo)

Deine Meinung