Publiziert

Yes, we can!Jetzt kannst Du «L'essentiel» auch auf Englisch lesen

Du verstehst zwar Französisch und Deutsch, lesen strengt Dich in den beiden Sprachen aber an? Dann kannst Du ab sofort Englisch als Sprachoption in den L'essentiel-Apps wählen.

von
Philip Weber
1 / 3
Schritt 1
Schritt 1

Wenn Du sie nicht schon längst hast, lade Dir kostenlos die L'essentiel-App auf Dein iPhone oder Android-Smartphone.

L'essentiel
Schritt 2
Schritt 2

Lege Dir ein kostenloses User-Konto an. Neben der Sprachfunktion erwarten Dich viele weitere Vorteile.

L'essentiel
Schritt 3
Schritt 3

Im Cockpit der App kannst Du auswählen, ob Dir die Original-Nachrichten oder die automatisierte Übersetzung angezeigt werden soll.

L'essentiel

Mit einem Anteil von fast 50 Prozent ausländischer Mitbürger ist Luxemburg so multikulturell wie kaum ein anderes Land der Welt. Nur an wenigen Orten treffen Menschen so vieler verschiedener Muttersprachen zusammen, leben miteinander, arbeiten miteinander. Und alle wollen wissen, was in ihrer Wahlheimat passiert. Seit 2007 informiert L'essentiel tagtäglich auf Französisch, seit 2010 auch auf Deutsch – und erreicht damit bereits die große Mehrheit der Menschen im Großherzogtum. Alle anderen können die L'essentiel-Nachrichten ab sofort in unseren Apps auf Englisch lesen.

Download

In allen unseren Apps, egal ob französisch oder deutsch, egal ob iPhone oder Android-Smartphone, kann man die Sprache ganz einfach auf Englisch umstellen. Die Apps stehen in Apples App Store beziehungsweise im Play Store von Google kostenlos zum Download bereit:

Voraussetzung dafür ist, dass man sich als User registriert. Mit einem bestehenden Apple-, Google- oder Facebook-Konto geht dies in wenigen Sekunden. Und auch ohne ein solches dauert die Anmeldung nicht lange. Registrierte User können dann im Cockpit der App ihre präferierte Sprache einstellen. Eine Software übersetzt alle L'essentiel-Artikel – nicht aber Umfragen, Videos oder Leser-Kommentare – automatisiert. Entsprechend werden die Übersetzung nicht fehlerfrei sein. Das nehmen wir in Kauf, da wir der ganzen Bevölkerung die Möglichkeit bieten wollen, an aktuelle Informationen zu gelangen.

Dank der neuen Option können sich beispielsweise Zuwanderinnen und Zuwanderer oder Expats, die eben erst mit dem Erlernen einer Landessprache begonnen haben, oder die lieber in ihrer Muttersprache lesen, über die wichtigsten News und Debatten im Land informieren.

Neugierig geworden?

Hier die Checkliste, um die neue Sprachoption zu testen:

  1. L'essentiel-App installieren

  2. Als User registrieren

  3. Im Cockpit die Sprache auswählen