Wanda Nara und Mauro Icardi – Liebes-Drama von PSG-Star geht in die nächste Runde
Publiziert

Wanda Nara und Mauro IcardiLiebes-Drama von PSG-Star geht in die nächste Runde

Trotz Vergebung und eines Liebes-Comebacks zwischen Mauro Icardi und seiner Frau Wanda Nara soll sie ihn nun endgültig verlassen haben. Grund dafür sollen zwei Affären sein.

Nachdem Mauro Icardi seine Frau Wanda Nara wohl betrogen hatte und der Sex-Skandal publik wurde, hat seine Frau dem Pariser Fußballer vergeben und ein inniges Kuss-Foto auf Instagram gepostet. Alles schien so, als gäbe es ein Happy-End.

Dem ist nun jedoch nicht so. Laut der «Gazzetta dello Sport» kann der PSG-Star es trotzdem nicht lassen, mit der Schauspielerin China Suarez auf der App «Telegram» zu schreiben und er traf seine Affäre sogar persönlich. Als wäre dies nicht genug, soll der 28-Jährige sein Glück auch bei dem Model Rocio Guirao Diaz versucht haben.

Argentinische Fußballer erhalten Sex-Video

Eine Bekannte von Wanda und Icardi, Yanina Latorre, erzählte außerdem in der Sendung «Los Angeles de la Mañana», dass China Suarez ein Video mit sexuellen Inhalten dem Fußballer und weiteren argentinischen Teamkollegen zugestellt haben soll.

Vor wenigen Tagen besuchte Wanda noch ein Fußballspiel von Icardi. Nach den neusten Gerüchten um Icardi soll sie nun Paris verlassen haben und sich in Mailand befinden. Auf Instagram postete sie ein Foto ohne Ehering. Es scheint so, als hätte Nara nun endgültig die Nase voll.

Der 28-Jährige selbst hat seinen Instagram-Account gelöscht und befindet sich momentan mit seinem Team in Leipzig. Denn PSG trifft am Mittwochabend in der Champions League auf RB Leipzig. Ob Icardi nach dem nächsten Skandal wenigstens auf dem Fußballplatz überzeugen kann, ist fraglich.

(L'essentiel/Anamaria Peyer)

Deine Meinung