Luxemburg – Lieferwagen rammt Rollstuhl und fährt weiter
Publiziert

LuxemburgLieferwagen rammt Rollstuhl und fährt weiter

REMICH – Eine Rollstuhlfahrerin ist am Mittwochnachmittag in Remich von einem Lieferwagen angefahren worden. Der Fahrer ist ohne anzuhalten weiter gefahren.

20181212 Luxembourg illustration Police, voitures, armes policiers, faits divers photo Editpress/Isabella Finzi

20181212 Luxembourg illustration Police, voitures, armes policiers, faits divers photo Editpress/Isabella Finzi

Editpress/Isabella Finzi

Beim Verlassen einer Tankstelle in der Remicher Rue de l'Europe hat ein Lieferwagen am Mittwochnachmittag eine Rollstuhlfahrerin erfasst. Das teilt die Polizei am Donnerstag mit. Nach Polizeiangaben war die Frau in ihrem Elektro-Rollstuhl auf dem Bürgersteig unterwegs. Durch den Zusammenstoß drehte sich der Rollstuhl um die eigene Achse.

Die Frau ist bei dem Unfall unverletzt geblieben. Der Fahrer des Lieferwagens setzte seine Fahrt fort, ohne nach ihr zu schauen. Deshalb ermittelt die Polizei nun gegen ihn wegen Unfallflucht.

(L'essentiel)

Deine Meinung