Doktor Sex: «Liegt es an mir, dass er keine Lust hat?»

Publiziert

Doktor Sex«Liegt es an mir, dass er keine Lust hat?»

Valerie ist nach einer Trennung wieder mit ihrem Freund zusammen. Aber der Sex ist nicht mehr wie früher. Und auch ihr Freund hat sich verändert.

Valeries Freund treibt sich in Sex-Chats herum – und hat weniger Lust auf Intimität mit ihr. Dr. Sex weiss Rat.

Valeries Freund treibt sich in Sex-Chats herum – und hat weniger Lust auf Intimität mit ihr. Dr. Sex weiß Rat.

Ketut Subiyanto / Pexels

Frage von Valerie (24) an Doktor Sex

Antwort von Doktor Sex

Liebe Valerie

Bevor ich inhaltlich auf dein Anliegen eingehe, möchte ich zwei Dinge anmerken, die mich umtreiben, seit ich den ersten Absatz deiner Ausführungen gelesen habe.

Erstens: Wie kannst du wissen, dass dein Freund sich auf diesem Portal herumtreibt? Bist du selber dort unterwegs? Oder spionierst du ihm nach? Zweitens: Wie kannst du sicher sein, dass es sich tatsächlich um deinen Freund handelt? Ich meine: Natürlich darf man annehmen, dass du seinen Penis kennst. Aber mit Verlaub: Sind männliche Geschlechtsorgane – abgesehen von nicht zu übersehenden Unterschieden bezüglich Größe und Dicke – sich letztlich nicht sehr ähnlich?

Wenn du keine weiteren Indizien hast, die eindeutig auf deinen Freund als Betreiber des Accounts schließen lassen, finde ich es ziemlich gewagt, ihn so krass zu beschuldigen, wie du es hier tust. Solange er sich nicht persönlich zu der ganzen Sache äußern konnte, gilt von mir aus gesehen die Unschuldsvermutung!
Und damit, liebe Valerie, sind wir beim Inhalt angelangt. Ich möchte nicht unanständig wirken, aber es scheint, dir fehlen grundlegende Kompetenzen in der Handhabung von Situationen, die sich in einer Beziehung ergeben können. Anders kann ich mir nicht erklären, weshalb du nicht von selbst erkennst, dass du mit deinem Freund reden musst.

Deine Verunsicherung ist verständlich. Auch, dass du dir auf dem Hintergrund eurer gemeinsamen Beziehungsbiografie alle diese Fragen stellst, kann ich nachvollziehen. Jedoch bin ich definitiv der falsche Adressat! Sprich mit deinem Freund, zeig dich ihm in deiner ganzen Aufgewühltheit und lass ihn dir erklären, was du nicht verstehen kannst. Alles Gute!

(L´essentiel/Bruno Wermuth)

Deine Meinung

0 Kommentare