In Luxemburg – Lkw und Autos in der Hauptstadt in Flammen

Publiziert

In LuxemburgLkw und Autos in der Hauptstadt in Flammen

LUXEMBURG-STADT – Die Feuerwehr musste am Freitagmorgen in das Viertel Beggen ausrücken: Dort haben sieben Fahrzeuge gebrannt.

Ein Lkw, zwei Transporter und fünf Autos haben am frühen Freitagmorgen in Beggen in der Hauptstadt Feuer gefangen. Die Feuerwehr hatte die Flammen rasch unter Kontrolle und gelöscht, dennoch wurden bis auf zwei Autos alle Fahrzeuge komplett zerstört. Verletzt wurde niemand, es entstand hoher Materialschaden. Der Brand war auf einem Privatgrundstück hinter einem Haus ausgebrochen.

Die Ursache für den Brand ist noch nicht bekannt, Brandstiftung wird nach Angaben der Polizei nicht ausgeschlossen.

(L'essentiel)

Deine Meinung