Unfall in Luxemburg – Lkw verliert seine Ladung auf der A1

Publiziert

Unfall in LuxemburgLkw verliert seine Ladung auf der A1

LUXEMBURG - Am Dienstagmorgen verlor ein Lkw seine Ladung auf der A1, während er die Auffahrt zur A7 nahm. Der Verkehr wurde bis zum frühen Nachmittag unterbrochen.

Es dauerte eine ganze Weile, bis die Auffahrt gereinigt war. (Foto: Police Grand-Ducale)

Es dauerte eine ganze Weile, bis die Auffahrt gereinigt war. (Foto: Police Grand-Ducale)

Ein Unfall hat den Verkehr am Autobahnkreuz der A1 und der A7 an diesem Dienstagmorgen blockiert. Gegen 10.30 Uhr verlor ein Fahrer die Kontrolle über seinen Lkw, als er die Auffahrt zur A7 benutzte. Das Schwergewicht fiel auf die Begrenzungsmauer in der Mitte der Auffahrt und rutschte noch weitere fünfzig Meter, wie die Polizei erklärte.

Die Ladung landete vor allem auf der Gegenfahrbahn. Der Verkehr musste für die Reinigungs- und Bergungsarbeiten bis zum frühen Nachmittag unterbrochen werden. Der Fahrer wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus gebracht.

(L'essentiel)

Deine Meinung