Südafrika – Löwe beißt Rugby-Star in die Hand

Publiziert

SüdafrikaLöwe beißt Rugby-Star in die Hand

Der walisische Rugby-Spieler Scott Baldwin hat vor einem Match einen Löwen gestreichelt. Verletzt fiel er aus. Dafür hat er sich nun bei den Fans entschuldigt.

In Südafrika ist der walisische Rugby-Spieler Scott Baldwin vor einem Match von einem Löwen verwundet worden. Er wollte das Tier streicheln.

Sein Trainer hat den Ospreys-Spieler als «dumm» bezeichnet. Der Löwe hat Baldwin in die Hand gebissen. Darauf hin musste die Wunde genäht werden.

Den Match gegen die südafrikanischen Cheetahs konnte der 29-Jährige nicht antreten. Sein Team hat verloren. Baldwin hat sich dafür auf Twitter bei den Fans entschuldigt.

(L'essentiel/oli/sda)

Deine Meinung