Neuer Sportwagen – Luxemburg bekommt ein Alpine-Zentrum

Publiziert

Neuer SportwagenLuxemburg bekommt ein Alpine-Zentrum

LUXEMBURG – Der neue Alpine A110 wird nur in ausgewählten Autohäusern verkauft. Eins davon wird Renault Luxemburg in Gasperich sein.

Auf dem 87. Genfer Automobilsalon Mitte März hat der französische Hersteller Renault seinen neuen zweisitzigen Sportwagen Alpine A110 vorgestellt. Er wird ab Ende des Jahres in nur drei exklusiven Zentren für den belgisch-luxemburgischen Markt verkauft. In Luxemburg wird dieses Zentrum bei Renault Luxembourg, 2, Rue Robert Stomper in Gasperich angesiedelt sein.

Vor den ersten Pressetests, die für Oktober geplant sind, hat der neue Alpine A110 bereits einige Runden auf der Nordschleife des Nürbrurgrings mit Renault-Sport-Ingenieuren zurückgelegt. Der A110 ersetzt die von Jean Rédélé entwickelte und zwischen 1962 und 1977 von Alpine hergestellte mythische Berlinette, deren Grundprinzipien auch der neue Flitzer beibehalten hat: kompakte Größe, geringes Gewicht, Agilität und Fahrspaß.

(Denis Berche/L'essentiel)

Deine Meinung