Deutschland – Luxemburg ist auf der Frankfurter Buchmesse

Publiziert

DeutschlandLuxemburg ist auf der Frankfurter Buchmesse

LUXEMBURG/FRANKFURT – Am Mittwoch ist der luxemburgische Stand auf der Frankfurter Buchmesse eröffnet worden. Insgesamt 170 Bücher werden dort vorgestellt.

Luxemburg ist mit einem Stand bis Sonntag auf der Frankfurter Buchmesse vertreten.

Luxemburg ist mit einem Stand bis Sonntag auf der Frankfurter Buchmesse vertreten.

Das Großherzogtum ist aktuell bei der größten Buchmesse der Welt, der Frankfurter Buchmesse. Der luxemburgische Stand ist am Mittwoch in Anwesenheit von Kulturministerin Sam Tanson (Déi Gréng) eingeweiht worden. «Wir tragen dazu bei, dass Luxemburg als literarisches Land wahrgenommen wird», teilte die Ministerin in einer Erklärung mit.

Konkret ist der 64 Quadratmeter große Stand in zwei Teile aufgesplittet. Auf der einen Seite präsentieren sich die neun Verleger, auf der anderen werden die Neuerscheinungen aus Luxemburg dargeboten. Insgesamt 170 Bücher aus Luxemburg sind hier zu entdecken. Die Frankfurter Buchmesse, die am Mittwoch eröffnet wurde, geht noch bis Sonntag.

(L'essentiel)

Deine Meinung