Influencerin Jade Lebœuf: «Luxemburg ist sehr instagrammable»
Publiziert

Influencerin Jade Lebœuf«Luxemburg ist sehr instagrammable»

LUXEMBURG – Jade Lebœuf, eine in Luxemburg lebende Influencerin mit 155.000 Abonnenten, war am Dienstag zu Gast bei L'essentiel Radio. Auch für uns hat sie sich Zeit genommen.

Als Model, Influencerin und Unternehmerin ist Jade Lebœuf vielseitig tätig. Mit ihrem luxemburgischen Ehemann und ihrem zweijährigen Sohn Elon lebt die Tochter des berühmten Ex-Fußballers Franck Lebœuf seit über zwei Jahren im Großherzogtum.

Jade Leboeuf hat uns einen Besuch abgestattet.

Jade Leboeuf hat uns einen Besuch abgestattet.

Sara Lima/L'essentiel

L'essentiel: Warum sind Sie ins Großherzogtum gezogen?

Jade Lebœuf: Mein Mann ist in Luxemburg geboren und aufgewachsen. Als ich 2019 schwanger wurde, wollten wir näher an seiner Familie sein. Es war die ideale Lösung, ganz in der Nähe der Großeltern zu sein und ein ruhigeres Leben als in Paris zu führen.

Was gefällt Ihnen an Luxemburg?

Es ist der ideale Ort, um mein Geschäft zu entwickeln. Die Umwelt ist gesünder und ich bin in der Nähe der Natur. Luxemburg ist sehr instagrammable. Außerdem kann ich mich auch leicht fortbewegen, da es sehr gut gelegen ist. Das erleichtert meine Reisen für die Arbeit sehr.

Apropos Arbeit: Sind Sie nicht nur Influencerin, sondern auch Unternehmerin?

Ja, mein Mann und ich haben einige Projekte in der Gastronomie. Seit Oktober haben wir einen Foodtruck mit neapolitanischer Pizza in der Hauptstadt. Und wir sind dabei, ein «Cyclo Croc» am Rande eines Radwegs in Bissen zu entwickeln. Die Kunden können dort essen, während sie ihre Reifen aufpumpen oder ihre Fahrräder putzen.

Wie schwer ist es, nicht nur auf den Nachnamen reduziert zu werden?

Ich wollte nie «die Tochter von» sein, also habe ich mich schnell ans Arbeiten gemacht. Das Modeln, Instagram und all unsere Projekte sind eine Menge Arbeit. Heute zahlt es sich aus und ich bin sehr glücklich darüber.

(L'essentiel)

Deine Meinung

0 Kommentare