Waacking & Voguing – Luxemburg lernt Breakdance für Damen

Publiziert

Waacking & VoguingLuxemburg lernt Breakdance für Damen

LUXEMBURG - Was für die Herren Breakdance, ist für die Damen Waacking & Voguing. Wie frau das tanzt, zeigt die Pariserin «Amelie Poulain» am Wochenende in Luxemburg.

«Bei einer Battle weiß man sofort, wann die Mädels ihren Einsatz haben: Sie bewegen sich feminin und supergut angezogen inmitten der breakdancenden Jungs», beschreibt die Pariser Tänzerin «Amélie Poulain». Sie ist eine der Besten, wenn es ums Waacking & Voguing geht. Diese Diziplin haben sich die Damen der Schöpfung angeeignet, um bei Tanz-Battles auch dabei zu sein.

Am Wochenende führt die Pariserin auf Einladung von Audrey Dhyvert in Luxemburg in ihre Disziplin ein. «Amélie Poulain» hat dann auch tonnenweise schicke Klamotten im Gepäck. Denn die Tänzerinnen brauchen Stil. «Beide Tänze sind schon in den 70ern in US-Clubs entstanden, ursprünglich in der Homo-Szene», erklärt Amélie. Beim Waacking bewegen sich vor allem die Arme zu Funk-Klängen, beim Voguing posen die Tänzerinnen zu House-Sounds wie eine Model.

In beide Tänze führt die Pariserin am Wochenende im Ellipse Fitness-Club auf dem Kirchberg ein, eine professionelle Fotografin hält die neuen Posen fest. Und abends geht's zum Ausprobieren auf die Tanzfläche der Bar The Lab in Hollerich.

(L'essentiel Online/Séverine Goffin)

Deine Meinung