Tischtennis – Luxemburg löst Ticket für die Europameisterschaft

Publiziert

TischtennisLuxemburg löst Ticket für die Europameisterschaft

LUXEMBURG – Die Nationalmannschaft der Herren hat sich für die Tischtennis-EM in Nantes qualifiziert. Im entscheidenden Spiel setzte sich das Team gegen Finnland durch.

Eric Glod avancierte im Duell gegen Finnland zum Matchwinner.

Eric Glod avancierte im Duell gegen Finnland zum Matchwinner.

Editpress/Jerry Gerard

Durch einen 3:2-Sieg über die Mannschaft aus Finnland haben sich die Luxemburger Tischtennis-Herren für die Europameisterschaft im französischen Nantes qualifiziert. Das Turnier startet im September.

Eric Glod holte im entscheidenden Qualifikationsspiel in der finnischen Hauptstadt Helsinki zwei Punkte für das FLTT-Team: Er setzte sich im Auftaktmatch gegen Alex Naumi (3:2) durch und gewann auch gegen Benedek Olah (3:1). Gilles Michely sorgte für den dritten Zähler für Luxemburg.

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung