Eurostat – Luxemburg-Stadt gilt als sehr sauber
Publiziert

EurostatLuxemburg-Stadt gilt als sehr sauber

LUXEMBURG – 95 Prozent der Einwohner Luxemburgs sind mit der Sauberkeit in der Hauptstadt sehr zufrieden.

Luxemburg-Stadt mischt unter den Top fünf mit.

Luxemburg-Stadt mischt unter den Top fünf mit.

Eurostat

Zigarettenstummel, Papier und Kaugummi: Die Bürgersteige und Straßen der Großstädte sind oft mit allen möglichen Abfällen übersät. Eine Beobachtung, die die Einwohner der luxemburgischen Hauptstadt nicht zu teilen scheinen. Laut einer Eurostat-Studie, die am Montag anlässlich der Grünen Woche der EU veröffentlicht wurde, gehört Luxemburg-Stadt zu den Städten, die am saubersten sind.

95 Prozent der Einwohner halten die Hauptstadt für sauber. Die Hälfte davon ist der Meinung, dass der Reinheitsgrad «sehr zufriedenstellend» ist, ein Rekord auf europäischer Ebene. Und immerhin weitere 45 Prozent halten die Stadt für «eher sauber», während nur 4 Prozent die Sauberkeit in Luxemburg für «eher unbefriedigend» halten. Nach Luxemburg ist Wien die Stadt mit den meisten positiven Rückmeldungen bei diesem Thema. Dort sind 40 Prozent sehr zufrieden. In Ljubljana in Slowenien sind es immerhin noch 33 Prozent.


Die Hauptstädte unserer Nachbarländer liegen im Vergleich weit zurück. Ganze 51 Prozent der Pariser finden ihre Stadt schmutzig, 53 Prozent der Brüsseler und 54 Prozent der Berliner sind ebenfalls der Meinung, dass es in ihrer Stadt zum Himmel stinkt. In der Großregion gilt Straßburg für gut die Hälfte seiner Einwohner als «eher» saubere Stadt. Auch Saarbrücken ist mehrheitlich positiv eingestellt. In Lüttich sind 60 Prozent der Bürger absolut unzufrieden.

(jd/L'essentiel)

Deine Meinung