Fränk Schleck – Luxemburger Flagge dominiert Treks Teamfoto

Publiziert

Fränk SchleckLuxemburger Flagge dominiert Treks Teamfoto

LUXEMBURG - Fränk Schleck ist einer der Leader beim Radrennstall Trek Factory Racing. Und das zeigt der Luxemburger auch auf dem Mannschaftsfoto.

Fränk Schleck ist Luxemburger Meister 2014. Und das zeigt der 34-jährige Radrennprofi auch. Zum Beispiel auf dem aktuellen Mannschaftsfoto seines Rennstalls Trek Factory Racing.

Dort posiert der Spitzensportler aus dem Großherzogtum nämlich in vorderster Front in den Farben seines Landes. Alle anderen Fahrer tragen das neue Trikot des US-amerikanischen Teams, das schlicht in Schwarz und Weiß gehalten ist. Doch die Luxemburger Farben stehen zu Recht im Vordergrund, denn neben Schleck treten auch dessen Landsleute Bob Jungels und Laurent Didier für Trek in die Pedale.

Die zahlenmäßig am besten vertretene Nation ist Luxemburg allerdings nicht. Belgien und Italien stellen mit jeweils vier Fahrern ein Mitglied mehr (siehe Auflistung unten).

Die Fahrer des Teams Trek Factory Racing:

Fränk Schleck (Luxemburg)
Bob Jungels (Luxemburg)
Laurent Didier (Luxemburg)
Eugenio Alafaci (Italien)
Fabio Felline (Italien)
Marco Coledan (Italien)
Giacomo Nizzolo (Italien)
Gert Steegmans (Belgien)
Jasper Stuyven (Belgien)
Kristof Vandewalle (Belgien)
Stijn Devolder (Belgien)
Boy Van Poppel (Niederlande)
Danny Van Poppel (Niederlande)
Bauke Mollema (Niederlande)
Hayden Roulston (Neuseeland)
Jesse Sergent (Neuseeland)
Fabian Cancellara (Schweiz)
Grégory Rast (Schweiz)
Markel Irizar (Spanien)
Haimar Zubeldia (Spanien)
Julian Arredondo (Kolumbien)
Fumiyuki Beppu (Japan)
Matthew Busche (USA)
Yaroslav Popovych (Ukraine)
Fabio Silvestre (Portugal)
Calvin Watson (Australien)
Riccardo Zoidl (Österreich)

(L'essentiel)

Deine Meinung