Handel – Luxemburger kaufen Gutscheine für 350.000 Euro

Publiziert

HandelLuxemburger kaufen Gutscheine für 350.000 Euro

LUXEMBURG – Die Online-Verkaufsplattform «Letzshop.lu» erlebt ein ausgezeichnetes Jahr 2020. Beliebt sind vor allem Geschenkgutscheine lokaler Händler.

Die Online-Verkaufsplattform Letzshop.lu erlebt im Jahr 2020 einen Boom.

Die Online-Verkaufsplattform Letzshop.lu erlebt im Jahr 2020 einen Boom.

Editpress

Zu den Gewinnern der Corona-Krise zählt zweifelsohne der Online-Handel. Auch die Verkaufsplattform Letzshop.lu schreibt im Jahr 2020 ausgezeichnete Zahlen. Wie das Ministerium für Mittelstand am Montag mitteilt, knackte Letzshop.lu neue Rekorde in puncto Mitgliederzahl, Auswahl an Produkten und Zahl der Verkäufe.

In den vergangenen sechs Wochen wurden über die Plattform Geschenkgutscheine im Wert von 350.000 Euro von lokalen Unternehmen und Einrichtungen bestellt. Der gesamte Betrag geht an lokale Händler. Die Ende 2018 gestartete Plattform umfasst derzeit etwa 500 lokale Geschäfte, die rund 370.000 Artikel anbieten. Zwischen Juni 2020 und Oktober 2020 wurde die Seite von 450.000 Personen mehr als drei Millionen Mal aufgerufen.

« Großartige Möglichkeit für den Einzelhandel »

Verwaltet wird Letzshop.lu von der wirtschaftlichen Interessenvereinigung Luxembourg for Shopping (GIE), in der die Generaldirektion für den Mittelstand, die Handelskammer, der luxemburgische Handelsverband und 18 Gemeinden zusammengeschlossen sind.

Minister Lex Delles (DP) erklärt, dass Letzshop.lu ein wichtiges Instrument sei, das die lokalen Händler beim digitalen Übergang unterstützt und den Einzelhandel ankurbelt. «Gerade in der aktuellen Gesundheitskrise ist Letzshop.lu besonders wichtig», so Delles. Tom Baumert, Präsident von Luxembourg for Shopping fügt hinzu: «Letzshop ist eine großartige Möglichkeit für den Einzelhandel. In diesen schwierigen Zeiten ist die digitale Transformation wichtiger denn je geworden.»

(sw/L'essentiel)

Deine Meinung