Golden Globe Nominierung – Luxemburger Koproduktion rückt näher an Oscar

Publiziert

Golden Globe NominierungLuxemburger Koproduktion rückt näher an Oscar

LUXEMBURG – Die luxemburgische Koproduktion «Das brandneue Testament» ist für einen Golden Globe nominiert. Wer diesen Preis gewinnt, holt oft auch den Oscar.

Dem Oscar ein kleines Stück näher ist die luxemburgische Koproduktion «Das brandneue Testament». An diesem Donnerstag wurde bekannt, dass die Komödie des belgischen Regisseurs Jaco Van Dormael für einen Golden Globe nominiert ist. Die Nominierung gab es in der Kategorie «Bester ausländischer Film». Erst vor einigen Wochen hatte der Film auch eine Nominierung für den Europäischen Filmpreis erhalten.

Die Golden Globes sind eine renommierte Auszeichnung und gelten als Wegweiser für die Oscarverleihung. Ein Blick in die Filmgeschichte zeigt: Wer einen Golden Globe geholt hat, der hat oft auch einen Oscar gewonnen. Vergeben werden die Golden Globes am 10. Januar, nur vier Tage später werden die Oscar-Nominierungen öffentlich. Dann wird sich zeigen, ob «Das brandneue Testament nominiert» wird und ob Luxemburg auf einen Oscar mithoffen darf. Die Oscars sind die wichtigsten Filmpreise der Welt, sie werden voraussichtlich am 28. Februar übergeben.

(L'essentiel)

Deine Meinung