Vor dem Staatsrat – Luxemburger «Penis-Zaun» amüsiert Touristen

Publiziert

Vor dem StaatsratLuxemburger «Penis-Zaun» amüsiert Touristen

LUXEMBURG – Besucher der Hauptstadt haben eine neue Sehenswürdigkeit entdeckt: Das «beste Stück» des Staatsratsgebäudes.

reddit.com

Es gibt sehenswertere Gebäude in Luxemburg-Stadt als den Amtssitz des Staatsrats in der Rue Sigefroi. Doch seit einigen Tagen gilt das in den 1950er Jahren erbaute Haus als Geheimtipp unter Touristen – oder genauer gesagt: der Vorplatz des Gebäudes. Dort steht nämlich ein etwas merkwürdig gestalteter Metallzaun, wie alteingesessene Hauptstädter schon länger wissen. Dessen Verzierungen sehen dem männlichen Geschlechtsteil verblüffend ähnlich. Nun macht das «beste Stück» des Staatsrats auch in den Sozialen Medien die Runde.

Auf dem Portal Reddit hat sich kurz nach dem Jahreswechsel eine kleine Gruppe gegründet, die sich über den Luxemburger «Penis-Zaun» lustig macht. «Ahh, der alte Penis-Zaun. Ich kenne ihn gut», schreibt User funkmon in englischer Sprache. «Es ist ein 'Cockblocker'», antwortet ein anderer. (Ein «Schwanzblocker» hält seine Kumpels vom Fremdgehen ab, Anm.). Auch auf dem Fotoportal imgur kursiert ein Bild, das allem Anschein nach zwei Luxemburg-Besucher in eindeutiger Pose vor der metallenen «Lattenzaun» zeigt. Ob die Gestalter der Verzierungen vielleicht damals etwas zu kurz gedacht haben? Wir werden versuchen, die harten Fakten ans Tageslicht zu bringen.

Klicken Sie sich einstweilen durch die Bilder des Luxemburger «Penis-Zauns» in der obigen Diashow.

(jt/L'essentiel)

Deine Meinung