Ukraine-Krise – Luxemburger sollen die Ukraine verlassen

Publiziert

Ukraine-KriseLuxemburger sollen die Ukraine verlassen

LUXEMBOURG/KIEW - Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten empfiehlt luxemburgischen Staatsbürgern, die Ukraine nach Möglichkeit zu verlassen.

Das Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten rät Luxemburgern in der Ukraine, das Land zu verlassen.

Das Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten rät Luxemburgern in der Ukraine, das Land zu verlassen.

AFP/Sergei Supinsky

Aufgrund der zunehmenden Spannungen zwischen Russland und der Ukraine hat das Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten seinen Reisehinweis für die Ukraine aktualisiert.

Demnach wird «von allen Reisen in das gesamte ukrainische Staatsgebiet dringend abgeraten. Staatsangehörigen, die sich derzeit in der Ukraine aufhalten und deren Anwesenheit nicht unbedingt erforderlich ist, wird dringend geraten, das Land zu verlassen», teilt das Ministerium mit.

Luxemburger und derzeit in der Ukraine ansässige Personen werden gebeten, sich mit der belgischen Botschaft in Kiew in Verbindung zu setzen oder sich auf der Plattform Lëtzebuerger am Ausland zu melden.

(L'essentiel)

Deine Meinung