In Bars und Pubs – Luxemburger zocken trotz Verbot illegal weiter

Publiziert

In Bars und PubsLuxemburger zocken trotz Verbot illegal weiter

LUXEMBURG – Glücksspiel an Automaten ist im Großherzogtum seit fast 40 Jahren verboten. Doch die Polizei findet in Bars und Pubs immer wieder illegale Spielautomaten.

Wie viele Spielautomaten trotz des Verbots in Luxemburg stehen, weiß auch der Justizminister nicht.

Wie viele Spielautomaten trotz des Verbots in Luxemburg stehen, weiß auch der Justizminister nicht.

DPA

In Luxemburg wird offenbar im Geheimen weiter an illegalen Spielautomaten gezockt. Laut dem Abgeordneten Jean-Marie Halsdorf (CSV) bieten «einige Pubs einen Internet-Plus-Anschluss, mit dem sich Gäste mit Bargeld an Online-Spielen beteiligen» können. Diese Internet-Terminals sind verkappte Spielautomaten, bei denen man Geld oder Verzehrgutscheine gewinnen kann. Doch das ist im Großherzogtum seit dem 20. April 1977 gesetzlich verboten.

Auf die Anfrage des Abgeordneten hin erinnert Justizminister Félix Braz, dass man sich im Ministerium seit 2012 mit dem Thema beschäfigt. «Sobald ein aufgestelltes Gerät, vor allem in einer Bar, einen anderen Gewinn bietet als das Recht weiter zu spielen, ist es verboten.» Man finde jedes Jahr durchschnittlich sechs illegale Spielautomaten, erklärte die Staatsanwaltschaft Luxemburg L'essentiel bereits im Jahr 2012.

Genaue Zahl unbekannt

Genaue Informationen über die verschiedenen Institutionen haben die Nationale Lotterie und andere autorisierte Betreiber zur Verfügung gestellt. «Es ist unklar, ob diese Informationen umfassend waren, aber wahrscheinlich waren sie das nicht», gesteht Braz ein. Wie viele Glücksspielautomaten noch im Land versteckt sind, vermag der Justizminister daher auch nicht zu sagen.

Illegales Glücksspiel an Automaten spürt die Polizei in den meisten Fällen bei anderen Kontrollen auf. Manchmal ist es ein Kunde, der den Besitzer anzeigt. Um zu belegen, dass sich in einer Bar ein illegaler Glücksspielautomat befindet, braucht es allerdings zwischen zwei und vier Zeugen.

(NC/L'essentiel)

Deine Meinung