Pilotprojekt – Luxemburgisch als vierte Sprache im Gymnasium
Publiziert

PilotprojektLuxemburgisch als vierte Sprache im Gymnasium

LUXEMBURG – Ein Pilotprojekt zugunsten des Erlernens der luxemburgischen Sprache am Gymnasium startet ab dem neuen Schuljahr am Lycée Michel-Rodange.

Minister Claude Meisch stellte am Donnerstag das Luxemburgisch-Pilotprojekt vor, das mit Beginn des Schuljahres 2022-2023 am Lycée Michel Rodange eingeführt werden soll.

Minister Claude Meisch stellte am Donnerstag das Luxemburgisch-Pilotprojekt vor, das mit Beginn des Schuljahres 2022-2023 am Lycée Michel Rodange eingeführt werden soll.

Editpress

«Die Schüler der Oberstufe verfügen über das angemessene kritische Denken und Urteilsvermögen, um sich mit der Sprache, dem Land, seiner Kultur und seinen Kulturen auseinanderzusetzen», so Bildungsminister Claude Meisch. Bei einer Pressekonferenz am Donnerstag hob der Minister das Pilotprojekt des Lycée Michel-Rodange in der Hauptstadt hervor, wo mit Beginn des Schuljahres 2022-2023 eine Abteilung A - Luxemburgisch eingerichtet werden soll. Neben Spanisch und Italienisch können die Schüler dann Luxemburgisch als vierte Sprache wählen.

«Der Lehrplan wird viele Aspekte der Sprache und des Landes abdecken und sich sowohl mit der Literatur als auch mit der Linguistik und der Rechtschreibung befassen. Der Kurs wird drei Wochenstunden in der 3e und fünf Wochenstunden in der 2e und der 1re umfassen», erklärte er.

Im nächsten Schuljahr werden auch die Schüler der anderen Abteilungen des Lycées Luxemburgisch als Ergänzungssprache wählen können. Die Schüler der Abteilung A – und der Abteilungen B und G, die am Luxemburgischkurs teilnehmen – können auch das Zertifikat «Lëtzebuerger Sprooch a Kultur» (Zertifikat über luxemburgische Sprache und Kultur) erwerben. Dazu müssen sie das Modul Didaktik im Rahmen eines Wahlfachs in Klasse 2 erfolgreich abschließen. Das ZLSK, das die Schülerinnen und Schüler mit dem Abitur erwerben, ermöglicht ihnen, in Gemeinden oder vertraglich gebundenen Vereinen Kurse in der luxemburgischen Sprache für Erwachsene anzubieten. Eine Möglichkeit, um beispielsweise während des Studiums wichtige Berufserfahrung zu sammeln.

(mme/L'essentiel)

Deine Meinung