Nordstrooss – Luxemburgs Mega-Baustelle bald fertig

Publiziert

NordstroossLuxemburgs Mega-Baustelle bald fertig

LUXEMBURG – Was lange währt wird, endlich gut. Nach 18 Jahren und 700 Millionen Euro steht am 23. September die Eröffnung der Nordstrooss bevor.

Gerde einmal 18 Jahre hat der Bau der Nordstrooss gedauert....

Gerde einmal 18 Jahre hat der Bau der Nordstrooss gedauert....

Editpress

Es wird der Abschluss eines für luxemburgische Verhältnisse riesigen Bauprojekts, dass auch eine lange Zeit in Anspruch genommen hat. Bereits 1997 wurde der Bau der Nordstrooss beschlossen. 18 Jahre später, am 23. September, soll sie nun eröffnet werden.

Auch wenn sie durch die Bauzeit schon vor Eröffnung die Lachnummer des Landes ist, so wird sie das Leben vieler Autofahrer zwischen dem Norden des Landes und der Hauptstadt erleichtern. Auf etwas mehr als 30 Kilometern verbindet die A7 dann den Kirchberg und Ettelbrück – Fahrzeit 20 Minuten. Sie durchquert dabei Lorentzweiler, Mersch und Colmar-Berg. Insgesamt vier Tunnel mussten gebaut werden. Einer davon, der Tunnel «Grouft» auf Höhe von Lorentzweiler, ist mit etwa drei Kilometern der längste des Landes.

Doch der Bau war nicht nur lang, sondern auch teuer. Drei Finanzierungsgesetze waren schlussendlich bis zur Fertigstellung von Nöten. 700 Millionen Euro sind geflossen.

(Thomas Holzer/L'essentiel)

Deine Meinung