«Ninja Warrior Germany» – Lynn Jung zeigt der Konkurrenz den Bizeps

Publiziert

«Ninja Warrior Germany»Lynn Jung zeigt der Konkurrenz den Bizeps

LUXEMBURG/KARLSRUHE - Im Sommer geht «Ninja Warrior Germany» auf Sendung. Die Luxemburgerin Lynn Jung hat bereits vor dem Start auf sich aufmerksam gemacht.

Körperbeherschung, Kraft, Schnelligkeit: Lynn Jung muss sich nicht verstecken, wenn es im Sommer im deutschen Fernsehen um den Titel des «Ninja Warrior Germany» geht. Die 27-Jährige vertritt die Farben des Großherzogtums – und hat bereits vor dem Start der Ausstrahlung ihrer Konkurrenz die Muskeln gezeigt.

In einem Video auf der Facebookseite der RTL-Show (siehe oben) zeigt die Freerunnerin gemeinsam mit Kollegin Pam Forster, was sie drauf hat. «Kein Problem für unsere Kadidatinnen», schreiben die Macher darüber. Der Clip lässt erahnen, dass die Luxemburgerin in der «stärksten Show Deutschlands» mehr als nur eine Außenseiterrrolle spielen wird.

Übrigens: Moderator Frank Buschmann hat sich bereits am Parcours versucht. Gar nicht übel...

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung