ISRAëL – Mädchen nach Angriff auf Gay Pride gestorben

Publiziert

ISRAëLMädchen nach Angriff auf Gay Pride gestorben

Das vor drei Tagen bei der israelischen Schwulenparade angestochene Mädchen ist seinen Verletzungen erlegen. Die 16-Jährige starb am Sonntag.

People react after an ultra-Orthodox Jew attacked people with a knife during a Gay Pride parade Thursday, July 30, 2015 in central Jerusalem. Israeli police said several people were stabbed. (AP Photo/Sebastian Scheiner)

People react after an ultra-Orthodox Jew attacked people with a knife during a Gay Pride parade Thursday, July 30, 2015 in central Jerusalem. Israeli police said several people were stabbed. (AP Photo/Sebastian Scheiner)

Keystone/Sebastian Scheiner

Drei Tage nach dem Anschlag auf eine Lesben- und Schwulenparade in Jerusalem ist eine dabei verletzte Teilnehmerin gestorben. Es handele sich um ein 16-jähriges Mädchen, bestätigte eine Polizeisprecherin am Sonntag.

Die Jugendliche und weitere fünf Personen waren bei der Gay-Pride-Parade von einem ultraorthodoxen Juden am Donnerstag niedergestochen worden. Der festgenommene Täter war erst kurz zuvor aus dem Gefängnis entlassen worden. Dort hatte er nach einer Messerattacke auf Teilnehmer einer ähnlichen Parade 2005 zehn Jahre Haft verbüßt.

(L'essentiel/dpa)

Deine Meinung