Düsseldorf (D) – Mädchen von Blitz getroffen und dann angefahren
Publiziert

Düsseldorf (D)Mädchen von Blitz getroffen und dann angefahren

Am Freitagabend ist in Düsseldorf ein Mädchen auf einem Fahrrad vom Blitz getroffen worden und dann angefahren wurden. Die Zwölfjährige schwebt in Lebensgefahr.

Nach einem Blitzeinschlag ist ein Kind mit seinem Fahrrad gestürzt und von einem Auto angefahren worden.

Nach einem Blitzeinschlag ist ein Kind mit seinem Fahrrad gestürzt und von einem Auto angefahren worden.

David Young/dpa

In Düsseldorf wurde am Freitagabend ein Mädchen von einem Blitz getroffen und angefahren. Die Zwölfjährige war in einer Fahrrad-Gruppe mitsamt ihrer Mutter unterwegs. Als es begann, heftig zu stürmen, schlug ein Blitz ein und das Mädchen stürzte vom Fahrrad. Eine Fahrerin konnte dem gestürzten Mädchen nicht mehr rechtzeitig ausweichen und erfasste es. Das Mädchen schwebt in Lebensgefahr.

Wie die Bild-Zeitung schreibt, ergaben erste Erkenntnisse der Polizei, dass der Blitz am Boden einschlug und das Mädchen kurz vor der Kollision mit dem Auto Kontakt mit dem Strom am Boden hatte, was auch zu Verletzungen geführt haben könnte.

Laut Feuerwehr musste auch die Mutter mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht werden. Die anderen acht Personen der Fahrradgruppe wurden vor Ort in einem Bus betreut. Während sich die Sanitäter um das Mädchen kümmerten, schlug wenige Meter weiter erneut ein Blitz in einen Baum ein. Die Wetterlage erschwerte auch den Transport ins Krankenhaus. So konnte der Helikopter nicht starten und das Mädchen musste per Ambulanz in eine Klinik gebracht werden.

(L'essentiel/lub)

Deine Meinung