Beichte im TV – Manager von Tokio Hotel organisierte Sex mit Fans

Publiziert

Beichte im TVManager von Tokio Hotel organisierte Sex mit Fans

Die Zwillinge Bill und Tom Kaulitz (28) haben in der Late-Night-Show «Inas Nacht» über ihre Erfahrungen mit Groupies berichtet.

Die Kaulitz-Zwillinge zu Gast bei Ina Müller. (Screenshot: ARD/L'essentiel)

Die Kaulitz-Zwillinge zu Gast bei Ina Müller. (Screenshot: ARD/L'essentiel)

Mit «Durch den Monsun» sangen sich die Brüder in die Herzen unzähliger Teenie-Mädels. Viele der jungen Damen träumten davon, mit einem der Stars im Bett zu landen. Während Bill diese Vorstellung grauenhaft fand, war Tom den Avancen der Fans gegenüber nicht abgeneigt: «Wenn sie dich toll findet, ist doch schön», erzählt der heute 28-Jährige in der Sendung «Inas Nacht».

Auf die Nachfrage von Moderatorin Ina Müller offenbarten die Kaulitz-Zwillinge allerdings einen unschönen Aspekt ihrer Groupie-Erfahrungen: Der Manager ihrer Band Tokio Hotel organisierte die sexuellen Stelldicheins. Den weiblichen Fans wurden etwaige Kameras abgenommen, sie mussten sich waschen und wurden anschließend halbnackt zu den Musikern ins Zimmer geschickt.

Derzeit leben die Zwillinge laut Gala in Los Angeles und sind beide single. Der Groupie-Sex sei aber «weniger geworden» erklärte Tom Kaulitz.

(L'essentiel/lfd)

Deine Meinung