In Luxemburg – Mann ballert mit Gaspistolen auf Feldweg

Publiziert

In LuxemburgMann ballert mit Gaspistolen auf Feldweg

WECKER – Der Schütze wollte offenbar seine zwei voll geladenen Schusswaffen mit Gaspatronen ausprobieren. Die Polizei hatte wenig Verständnis für den Waffentest.

Am Montagabend wurde der Police Grand-Ducale ein Mann gemeldet, der auf einem Feldweg beim Bahnhof in Wecker mit einer Schusswaffe geschossen hatte. Eine Polizeistreife konnte die Person noch vor Ort antreffen. Der Mann war im Besitz von zwei Pistolen, welcher er in einer Einkaufstüte mit sich führte.

Er gab an, dass er die mit Gaspatronen voll geladenen Schusswaffen lediglich ausprobieren wollte. Die Polizei beschlagnahmte die Pistolen und stellten dem inoffiziellen Waffentester einen Strafzettel aus.

(L'essentiel)

Deine Meinung