Luxemburg: Mann bei Auseinandersetzung lebensbedrohlich verletzt
Publiziert

LuxemburgMann bei Auseinandersetzung lebensbedrohlich verletzt

RODINGEN – Ein Streit in Rodingen ist am Donnerstag so eskaliert, dass ein Mann mit einer lebensbedrohlichen Verletzung ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Nach einer zunächst verbalen Auseinandersetzung ist ein Mann am Donnerstagabend in Rodingen so schwer verletzt worden, dass er notärztlich behandelt werden und mit einer lebensbedrohlichen Verletzung schließlich ins Krankenhaus gebracht werden musste. Wie die Polizei am Freitag mitteilt, sei ein Tatverdächtiger bereits vor Ort festgenommen worden.

(L'essentiel)

Deine Meinung

0 Kommentare