In Metz – Mann erschießt seine Eltern und begeht Selbstmord
Publiziert

In MetzMann erschießt seine Eltern und begeht Selbstmord

PANGE – Nahe Metz hat sich am Mittwochmorgen ein Familiendrama ereignet, bei dem drei Menschen ums Leben gekommen sind.

Wie der Républicain Lorrain berichtet, hat ein Mann im Pange, einem kleinen Dorf bei Metz, am Mittwochmorgen seine Eltern erschossen.

Nachdem der 37-Jährige seine Eltern, 64 und 65 Jahre alt, getötet hatte, versuchte die Polizei, den Täter zu überreden, die Waffe aus der Hand zu legen und sich zu ergeben. Die Bemühungen blieben jedoch erfolglos, der Mann tötete sich selbst.

Vor Ort waren zahlreiche Polizeibeamte und Rettungskräfte.

(sw/L'essentiel)

Plagen Sie sich manchmal mit Suizid-Gedanken? Unter prevention-suicide.lu finden sie eine Liste von Einrichtungen, die akutpsychiatrische Versorgung und Krisenintervention in Luxemburg betreiben und Sie bei Bedarf an andere Hilfsstellen verweisen können.

Deine Meinung