Saarland – Mann greift Ehefrau mit Messer an
Publiziert

SaarlandMann greift Ehefrau mit Messer an

VÖLKLINGEN – Ein 55-Jähriger hat am Dienstagmittag in der Völklinger Gatterstraße versucht seine getrennt lebende Frau mit einem Messer zu töten. Die Polizei sucht Zeugen.

Der 55-Jährige stellte sich unmittelbar nach der Tat der Polizei.

Der 55-Jährige stellte sich unmittelbar nach der Tat der Polizei.

DPA/Symbolbild

Ein 55-Jähriger hat am Dienstag auf einer Straße im saarländischen Völklingen mehrmals auf seine Ehefrau eingestochen. Zuvor hatte er der getrennt von ihm lebenden 51-jährigen Frau aufgelauert und ihr unvermittelt von hinten auf den Kopf geschlagen, wie die Polizei mitteilte.

Nach der Tat stellte sich der Mann bei der Polizeiinspektion in Völklingen. Die nicht lebensgefährlich verletzte Frau kam in ein Krankenhaus. Sie war vorerst nicht vernehmungsfähig und ihr Ehemann machte zunächst keine Angaben, wie ein Polizeisprecher erklärte.

Das Motiv sei vorerst unklar geblieben. Die Polizei sprach von einem versuchten Tötungsdelikt. Der Verdächtige soll am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt werden. Weil der genaue Tathergang bislang nicht rekonstruiert werden konnte, sucht die Polizei nach Tatzeugen.

(L'essentiel/DPA )

Deine Meinung