In Luxemburg – Mann liegt im Kreisel und fleht Baum an

Publiziert

In LuxemburgMann liegt im Kreisel und fleht Baum an

ESCH – Als die Polizei am Sonntagmorgen einen Mann aufsammeln will, bietet sich ihnen ein tragisch-komisches Bild: Der Mann liegt im Kreisverkehr und spricht zu einem Baum.

Eine Nacht in der Ausnüchterungszelle hat am Sonntagmorgen ein Mann in Esch gewonnen. Als die Polizei den Mann gegen 4 Uhr aufsammelte, bot sich ihnen ein tragisch-komisches Bild des Jammers: Der Mann schrie laut, schlug mit den Fäusten auf den Boden und weinte. Zu allem Übel hatte er sich für seine Krise auch noch einen Kreisverkehr ausgesucht.

Auf dem Höhepunkt seines dramatischen Auftritts in dem Escher Kreisel entschuldigte er sich bei einem Baum und weinte weiter. Als er sich von der Polizei nicht beruhigen ließ, nahmen ihn die Beamten mit.

(L'essentiel)

Deine Meinung