Esch/Alzette – Mann randaliert vor Escher Corona-Zentrum

Publiziert

Esch/AlzetteMann randaliert vor Escher Corona-Zentrum

ESCH/ALZETTE – Ein betrunkener Mann ist am Montagvormittag vor dem Corona-Zentrum in Esch ausgerastet. Da der Mann mit dem Auto unterwegs war, wurde sein Führerschein eingezogen.

Der Randalierer musste seinen Führerschein abgeben.

Der Randalierer musste seinen Führerschein abgeben.

Editpress/Isabella Finzi

Ein Mann hat am Montagmorgen gegen 10 Uhr vor dem Covid-Zentrum in der Escher Rue Jos Kieffer randaliert. Das teilt die Polizei am Montag mit. Die Beamten waren alarmiert worden, weil der Mann zudem keine Sicherheitsabstand zu den Anwesenden einhalten wollte. Die Polizisten konnten den offensichtlich alkoholisierten Unruhestifter in der Rue Jos Kieffer antreffen.

Auch gegenüber den Beamten verhielt er sich aggressiv. Da er auf Grund seiner Trunkenheit und seines Aggressiven Verhaltens eine Bedrohung für sich und andere Menschen darstellte wurde er in Gewahrsam genommen. Da er zum Covid-Zentrum mit dem Auto gefahren ist, haben die Beamten den Führerschein des Mannes eingezogen.

(L'essentiel)

Deine Meinung