Rettungsaktion – Mann rettet ausgesetzte Katzen im Eis mit Kaffee

Publiziert

RettungsaktionMann rettet ausgesetzte Katzen im Eis mit Kaffee

In Kanada wurden drei Katzen trotz Eiseskälte ausgesetzt. Ein Mann findet sie und kann sie befreien – mit warmen Kaffee.

Ein Kanadier hat drei Katzen im kanadischen Hinterland an einer Straße gefunden, die mit ihren Schwänzen im Schnee festgefroren waren. Mit dem Einsatz von Kaffee aus seiner Thermoskanne gelang dem Mann, die Jungtiere aus ihrer gefährlichen Lage zu befreien, wie in einem Facebook-Video zu sehen ist. Im dazugehörigen Post vermutet er, dass die Tiere ausgesetzt wurden.

In einem Update berichtet er wenig später, dass er bereits eine neue Heimat für die geretteten Vierbeiner gefunden habe und alle drei wohlauf sind.

(L'essentiel/bg/vwi)

Deine Meinung