Schwerwiegende Straftat – Mann verkauft Drogen an Jugendliche

Publiziert

Schwerwiegende StraftatMann verkauft Drogen an Jugendliche

LUXEMBURG - Beamte der Zollverwaltung haben in der Nähe des LTMA Petingen einen Mann verhaftet, der Drogen an Minderjährige verkauft hat.

Insgesamt 25,4 Gramm Marihuana stellten die Beamten sicher.

Insgesamt 25,4 Gramm Marihuana stellten die Beamten sicher.

Police grand-ducale

Die Polizei hat einen Mann verhaftet, der Drogen an Kinder verkauft hat. Bereits am Montag haben die Beamten der Zollverwaltung den Dealer in unmittelbarer Nähe des LTMA in Petingen geschnappt, während er mit minderjährigen Geschäfte abwickeln wollte. Er hatte 25,4 Gramm Marihuana, 285 Euro, drei Handys sowie eine Waage zum Portionieren der Drogen bei sich.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Drogendealer dem Untersuchungsrichter vorgeführt. die Beweisstücke wurden beschlagnahmt.
Der Drogenhandel in unmittelbarer Nähe von Schulen sowie der Verkauf an Minderjährige stellen eine schwerwiegende Straftat dar, wie der Zoll mitteilt.

(L'essentiel)

Deine Meinung