Luxemburg – Mann verletzt sich bei Kamin-Verpuffung schwer
Publiziert

LuxemburgMann verletzt sich bei Kamin-Verpuffung schwer

DÜDELINGEN – Durch eine Verpuffung im Kamin hat ein Düdelinger schwere Verbrennungen erlitten. Er wurde ins Krankenhaus gebracht.

In Düdelingen hat sich am Mittwochabend ein Mann schwere Verbrennungen zugezogen. Offenbar kam es beim Anzünden des Kamins zu einer Verpuffung, wie die Polizei am Donnerstag mitteilt. Der Verletzte sei zunächst in seiner Wohnung in der Rue Karl Marx erstversorgt und schließlich ins Krankenhaus gebracht worden.

Der kleine Brand im Wohnzimmer habe außerdem schnell gelöscht werden können.

(L'essentiel)

Deine Meinung