Deutschland – Mann will Tattoos von der Haut wegflexen

Publiziert

DeutschlandMann will Tattoos von der Haut wegflexen

Blutüberströmt haben Polizisten in der Nacht auf Samstag einen 45-Jährigen in seiner Wohnung angetroffen. Er wollte sich seine Tattoos am Arm wegschleifen.

Mit einem Schleifgerät wollte sich der 45-Jährige seine Tattoos am Arm entfernen.

Mit einem Schleifgerät wollte sich der 45-Jährige seine Tattoos am Arm entfernen.

Keystone

Am Samstag gegen 0.45 Uhr wurde die Polizei in ein Haus in Öhningen im deutscheh Baden-Würtemberg gerufen. Dort trafen die Beamten auf einen 45-jährigen Mann, dessen Arme blutüberströmt waren. Er hatte zuvor versucht, sich seine Tattoos am Arm mit einem Flex- und Bandschleifer zu entfernen, heißt es in der Meldung der Polizei Konstanz.

Gegenüber den Beamten habe der 45-Jährige angegeben, dass ihm seine Tätowierungen am Arm nicht gefallen würden. «Man geht davon aus, dass er unter psychischen Schäden leidet», sagt ein Polizeisprecher gegenüber. Er wurde mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

(L'essentiel/jeh)

Deine Meinung