Vertrag verlängert – Marco Reus bleibt bis 2023 in Dortmund

Publiziert

Vertrag verlängertMarco Reus bleibt bis 2023 in Dortmund

Fußball-Nationalspieler Marco Reus unterzeichnet einen neuen Vertrag bei Borussia Dortmund. Der 28-Jährige trägt weitere fünf Jahre Schwarz-Gelb.

Borussia Dortmund hat den Vertrag mit dem deutschen Nationalspieler Marco Reus vorzeitig um fünf Jahre bis 30. Juni 2023 verlängert. «Aus tiefster Überzeugung möchte ich mit dieser Unterschrift ein klares Zeichen für die Zukunft setzen», erklärte der 28-jährige Reus, der laut dem BVB von zahlreichen Topklubs umworben wurde. Sein bisheriger Vertrag wäre 2019 ausgelaufen.

Reus war 2012 zu den Borussen gewechselt und hat seitdem 92 Tore für den Klub erzielt. Zuvor spielte der gebürtige Dortmunder bei Borussia Mönchengladbach. Immer wieder wurde der Spieler jedoch von schweren Verletzungen zurückgeworfen. Im Februar kehrte Reus nach einer achtmonatigen Pause infolge eines Kreuzbandrisses zurück auf den Platz.

Auch Ligakonkurrent Bayern München verkündete am Freitag eine Vertragsverlängerung: Reus' DFB-Mannschaftskamerad Joshua Kimmich (23) bleibt den Bayern bis 30. Juni 2023 erhalten.

(jt/L'essentiel)

Deine Meinung