Weltrekord – Maschine knackt Rubik's Cube in einer Sekunde

Publiziert

WeltrekordMaschine knackt Rubik's Cube in einer Sekunde

Die Reihen rattern so schnell, dass man mit bloßen Auge kaum etwas sehen kann. Zwei Ingenieure haben mit ihrer Maschine einen Zauberwürfel in Rekordzeit gelöst.

Die Software-Ingenieure Jay Flatland und Paul Rose haben einen unglaublichen Weltrekord aufgestellt. Sie haben eine Maschine gebaut, die einen Rubikon-Würfel in Rekordzeit löst. Das Gerät ist dabei schneller, als ein Formel-1-Wagen von 0 auf 100 beschleunigt: Es braucht nur 1,047 Sekunden.

Dabei benutzt der «Rubik's Cube Solver» einen bereits bekannten Algorithmus, der die Abfolge der Drehschritte zur möglichst schnellen Lösung des Rätsels errechnet. In Kürze soll der Rekordversuch ins «Guiness Buch» aufgenommen werden. Der alte Rekord stammt ebenfalls von einer Maschine. Im November knackte ein Student aus Florida den Würfel mit seiner Erfindung in 2,39 Sekunden.

Der schnellste Mensch ist übrigens der US-Amerikaner Lucas Ettner – in wahnsinnigen 4,9 Sekunden:

(jm/L'essentiel)

Deine Meinung