Open Air in historischer Kulisse: Max Giesinger, Christophe Maé und mehr beim «Echterlive Festival»
Publiziert

Open Air in historischer KulisseMax Giesinger, Christophe Maé und mehr beim «Echterlive Festival»

ECHTERNACH – Vom 16. bis 24. Juli findet in Echternach wieder das Open-Air-Festival Echterlive mit einem bunten Musikprogramm statt. Neben den Haupt-Acts gibt es auch ein kostenloses Programm.

Mike Zenari

Im Juli geht vor der Kulisse des Abteihofs in Echternach wieder das Echterlive Festival in Zusammenarbeit mit «den Atelier» an den Start. Die Veranstalter versprechen in ihrer Mitteilung am Dienstag sonnige Sommerabende mit einem «abwechslungsreichen musikalischen Programm» aus den Genres Rock, Pop, Jazz und Klassik.

Unter den Acts finden sich Musikgrößen der Nachbarländer wie Christophe Maé und Max Giesinger, die am 19. Juli und 21. Juli auftreten werden. Wer mehr auf Jazz steht, kann sonntags (17. Juli) zur Jazznacht gehen. Dort werden der luxemburgische Multiinstrumentalist Pol Belardi und die Grammy-nominierten Künstler Richard Bona & Alfredo Rodriguez auftreten sowie Pino Palladino & Blake Mills ihr Debütalbum darbieten. Das ganze Programm veröffentlicht das Trifolion hier.

Das Hauptprogramm wird ergänzt durch die eintrittsfreie Opening-Night am 16. Juli sowie verschiede Gratis-Konzerte, die im Rahmen des Festivals in Echternacher Lokalitäten bereits vom 13. Juli bis 23. Juli stattfinden.

ECHTERLIVE FESTIVAL

(mei/L'essentiel)

Deine Meinung

0 Kommentare