Hot oder Horror?: Megan Fox bringt einen fragwürdigen Nageltrend zurück
Publiziert

Hot oder Horror?Megan Fox bringt einen fragwürdigen Nageltrend zurück

Die letzte Maniküre von Megan Fox deutet auf ein Trend-Comeback hin – eines, das sich abgesehen von der Schauspielerin wohl kaum jemand gewünscht hat.

Mit ihren Looks sorgt Megan gerne für Aufsehen. Aktuell sind es vor allem ihre Nägel, über die geredet wird. 

Mit ihren Looks sorgt Megan gerne für Aufsehen. Aktuell sind es vor allem ihre Nägel, über die geredet wird. 

Instagram/Meganfox

Glitzernde Lider, praktische Haarbänder, lässige Cowboyhüte – es gibt Trend-Comebacks, über die kann und darf man sich freuen. Seitdem sie die Menschheit das letzte Mal beehrten, ist viel Zeit vergangen: Es gab genügend Raum, sich von den Geschmacksverirrungen von damals zu erholen. Heute dürfen die Looks mit etwas Nostalgie und mehr Stilgefühl wieder aufleben.

Grusel-Comebacks

Und es gibt Comebacks … bei denen läuft einem auch heute noch ein kalter Schauer über den Rücken. Hüfthosen? Unsicher. Mega dünn gezupfte Brauen? Hmm, da war doch was mit dem anschließend Nachwachsenlassen. Und absichtlich aufspringende, absplitternde Maniküre? Um Himmels willen! Trotzdem – oder vielleicht gerade deshalb – ist Megan Fox aktuell dabei, den Look wieder in ihr Trend-Repertoire aufzunehmen.

Ein Blick auf ihre Nägel weckt Erinnerungen: Die interessante Maniküre namens Crackled Nails war circa 2012 schon einmal schwer en vogue und hat ihren Namen von der Reaktion, die ein spezieller Überlack verursacht. Durch einen Stoff, der ihn schnell und unregelmäßig trocknen lässt, reißt der Lack an der Oberfläche auf und verursacht den aufgebrochenen Look.

Für einen genaueren Blick lohnt sich ein Zoom auf die Fotos.

Für einen genaueren Blick lohnt sich ein Zoom auf die Fotos.

Instagram/Meganfox

Eigentlich also exakt das Gegenteil von dem Ergebnis, das man sich normalerweise vom versiegelnden Finish erhofft. Megan hingegen scheint die Optik zu gefallen. Ihre orangefarbenen Nägel versieht sie mit einem goldenen Crackle-Lack und verursacht damit einen Flashback mit Grusel-Faktor. Instagram hingegen erinnert sich mit Schrecken zurück: 

Vorreiterin bei fragwürdigen Trends

Darin, tot geglaubte Trends zurückzubringen, die sich kaum jemand gewünscht hat, ist die Schauspielerin mittlerweile geübt: Schon die berühmt berüchtigten Concealer-Lips zeigte Megan im vergangenen Jahr erneut, bevor viele andere es ihr nachmachten.

(L´essentiel/Malin Mueller)

Deine Meinung

0 Kommentare