«Werde jetzt Papa» – Menowin ist zum sechsten Mal Papa geworden

Publiziert

«Werde jetzt Papa»Menowin ist zum sechsten Mal Papa geworden

Drei Kinder brachte DSDS-Star Menowin Fröhlich bereits mit in die Ehe mit Senay – auch mit ihr hat er nun drei gemeinsame Kinder.

Ehefrau Senay machte Menowin Fröhlich erneut zum Vater. 

Ehefrau Senay machte Menowin Fröhlich erneut zum Vater. 

picturedesk

«Ich bin jetzt im Krankenhaus», erzählte der ehemalige «Deutschland sucht den Superstar»-Finalist in seiner Instagram-Story. Seine Ehefrau Senay machte ihn zum sechsfach-Vater. Drei Kinder, Jiepen Joelina, Geneve Marie Sonja und Joel, brachte der Sänger mit in die Ehe. Zwei gemeinsame Kids, Djieves und Vioness, hat das Paar bereits. Alle Kinder leben bei Fröhlich und Senay. 

Nun erblickte der kleine Junge mit dem Namen Canel Lousyen das Licht der Welt. Ruckzuck beendete Menowin seine Arbeit, offenbar war er gerade im Tonstudio, um zu Mutter und Kind zu eilen. «Vor ein paar Stunden war ich noch in Duisburg, habe aufgenommen. Und da hieß es: "Komm, du wirst heute Papa." Ich bin einfach nur aufgeregt und glücklich.» Klar ist ihm auch, dass er dieses Mal vieles anders machen möchte. «Das soll und wird das erste Kind sein, das mich niemals auf Drogen erlebt», meinte er bereits vor der Geburt in einem Interview mit RTL.

«Ich werde jetzt Papa. Ich bin total aufgeregt. Mir fehlen jetzt gerade irgendwie die Worte», stammelte er wenige Sekunden vor der Geburt via Instagram in die Kamera. Das Baby, soll für ihn ein Neuanfang werden. Keine Drogen – einfach nur noch Glück mit seiner mittlerweile großen Familie.

(L'essentiel/cor)

Deine Meinung